SV Petershausen | SC Vierkirchen | SpVgg Kammerberg | 1. FC Kollbach
< U17/ 1x Flop und 1xTop
U13 gegen SV Lohhof >
14.11.2019 15:58 Alter: 26 Tage
Kategorie: D-Junioren
Von: Christina Fischer

U13 gegen FC Ludwigsvorstadt


Nachdem der bisherige Saisonverlauf in der starken Kreisklasse unsere Jungs nicht mit Erfolg verwöhnt hat, wollte unsere Mannschaft gegen den FC Ludwigsvorstadt ein  Zeichen setzen, dass sie es besser können. Von Anfang an waren die Jungs motiviert und aggressiv, was sich im durchaus guten Zweikampfverhalten zeigte. Leider kam der Gegner in der 7. und 10. Minute nach individuellen Fehlern zu zwei unnötigen Toren. Unsere Jungs zeigten sich aber wieder von der Seite, wie man sie von der letzten Saison kannte – trotz des Rückstandes kämpften sie weiter als Team und ließen bis zur Halbzeit keine weiteren gegnerischen Tore zu.

 

Nach der Halbzeitpause blieben sie kämpferisch und wurden für ihren Einsatz in einigen Situationen mit dem Glück des Tüchtigen belohnt, so dass die zweite Halbzeit endlich wieder einmal ohne Gegentreffer blieb. Nicht nur die Defensive zeigte eine starke Leistung, auch die Offensive kam zu ein paar schön herausgespielten Torchancen, bei denen Leonis und Tobias leider nicht der Erfolg gegönnt war. Die Jungs zeigten dabei, dass sie Chancen nicht nur durch die weiten Abschläge ihres Keepers generieren können, sondern auch durch schnelles und präzises Passspiel von hinten heraus.

 

Die zweite Halbzeit und der wiedererwachte Kampf- und Teamgeist sollten eine gute Basis sein, um aus den verbleibenden Spielen der Hinrunde vielleicht doch noch den einen oder anderen Punkt mitzunehmen.

Ein extra Dankeschön gebührt dem Trainer des FC Ludwigsvorstadt, der als Schiedsrichter einsprang, weil uns der vom BFV gestellte Schiedsrichter wieder einmal im Stich gelassen hat.